Buchkinder-Werkstatt

                                                                                                        Bild: Amina Vieth, NW

Viel Spaß hatten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Ferienkurs. Ein eigenes Buch entstehen zu lassen mit selbst ausgedachten Geschichten, ob wunderlich, gruselig, witzig oder auch traurig. Mit Seiten angefüllt voller eigener Ideen, mit tollen Drucken illustriert und ganz individuell gestaltet. VHS-Dozentin Dagmar Laske vermittelte den interessierten Kindern kompakt in einer Woche alle erforderlichen Kenntnisse. Ein eigenes Buch macht stolz, wie man auf dem Bild sehen kann.

KWG-Schüler erwerben Cambridge advanced English – Zertifikat

Erfolgreiches Kooperationsprojekt von Volkshochschule und König-Wilhelm-Gymnasium Höxter

Erstmals kooperierten das KWG und die VHS, um interessierten Schülern die Möglichkeit zu geben, mit dem Cambridge advanced English – Zertifikat ein äußerst anspruchsvolles und weltweit geschätztes Zeugnis zu erlangen. Mit dem geforderten C1-Sprachniveau nach dem Europäischen Referenzrahmen weisen die Prüflinge eine kompetente Sprachverwendung nach, die nur eine Stufe unter dem Niveau eines Muttersprachlers liegt. Zunehmend fordern Firmen bei der Einstellung immer öfter einen entsprechenden Zertifikatsnachweis und begnügen sich nicht mehr allein mit der Abiturnote in Englisch.

Von links: VHS-Leiter Rainer Schwiete, Dozentin Susan Gibson, Sophia Krekeler, Inga Schumacher, Ann-Kathrin Fuhrmann, Marius Ludwig, Franziska Kiene, Joachim Weber, Felix Kreuzer, Jan-Hendrik Maletz,  Schulleiter Georg Wieners

Weiterlesen...

Kommunale Spitzenverbände betonen Bedeutung der Volkshochschulen

 „Leistungsfähige Volkshochschulen – Aktivposten für Städte, Kreise und Gemeinden“

Ende letzten Jahres haben der Deutsche Städtetag, der Deutsche Landkreistag, der Deutsche Städte- und Gemeindebund und der Deutsche Volkshochschul-Verband eine gemeinsame Erklärung mit dem o.g. Titel herausgegeben.

Dort heißt es u.a.: „Die kommunale Verankerung ist für die Volkshochschulen ein identitätsstiftendes Merkmal.“ und “Bund und Länder müssen durch ausreichende Finanzausstattung der Kommunen dafür Sorge tragen, dass in allen Städten, Gemeinden und Kreises Deutschlands annähernd gleiche Lebensbedingungen für die Bürgerinnen und Bürger hergestellt werden.

Hierzu zählt auch das Recht auf Weiterbildung. Niemand darf aufgrund sozialer oder ethnischer Herkunft oder aufgrund früheren Scheiterns im for-malen Schulsystem von lebensbegleitenden Lernen ausgeschlossen werden.“

Zur kompletten Erklärung...

Nahostexperte Michael Lüders

 

VHS-Leiter Rainer Schwiete (vorn links) begrüßt den Referenten Michael Lüders vor einm interessierten Publikum.

 

Sprachenzertifikate an der VHS

Schüler des Berufskollegs Höxter haben  erstmals in einem Pilotprojekt bei der Volkshochschule die  TELC-Zertifikatsprüfung Russisch durchgeführt.

Die erfolgreichen Teilnehmer (unten von links nach rechts):
Rainer Schwiete (VHS-Leiter), Irina Isaeva (Lehrerin), Xenia Schutij, Max Walker, Christiane Menne (stellv. Schulleiterin), Klara Kraus (Lehrerin), Roman Krasmann, Konstantin Stoll, Andreas Krog (Lehrer), Katharina Gildt, Kristina Berg, Vadim Druschinin, Svetlana Komlev und Kristina Fech

Mehr Infos zu Zertifikaten...

Zusätzliche Informationen