Von den Profis im Wald lernen

Wie Hobbysäger bei VHS und Landesverband Lippe den sicheren Umgang mit der Motorsäge üben

- Neuer Kurs im Herbst -

Artikel: NEUE WESTFÄLISCHE vom 28.10.2013 - VON SIMONE FLÖRKE

 

Jürgen Brandt klappt das Visier seines Schutzhelmes runter und setzt die Ohrenschützer auf. Ein Zug am Startseil der Motorsäge. Langsam bewegt er sich rund um den Stamm der Fichte, schneidet vertikal und horizontal Kerben in den Fuß des Baumes, so dass der nicht mehr rund, sondern fast viereckig ist. Sven Christiansen schaut ihm dabei über die Schulter, gibt kurze Tipps, geht rundum mit.

Konzentriert und ruhig arbeitet Brandt, setzt die unterschiedlichen Schnitte mit der Motorsäge. Ein kleiner Keil und ein Stöckchen kommen zum Einsatz. Dann fällt die hohe Fichte mit einem lauten Krach. Genau auf den Punkt, wo Brandt sie liegen haben wollte. Der Höxteraner ist zufrieden. "Mein erster Baum", sagt er. Auch Ausbilder Sven Christiansen nickt anerkennend. Das passte. Sechs Stunden dauert der Praxiskurs im Wald, den die Volkshochschule Höxter-Marienmünster erstmals in Kooperation mit dem Landesverband Lippe anbietet: Zum sicheren Umgang mit der Motorsäge.

Weiterlesen...

VHS-Englischkurse: günstig und gut

Die Volkshochschulen bieten keine schlechteren Englischkurse als teure Sprachschulen. Das ist das Fazit des Tests von Englischkursen von Stiftung Warentest. Mit Kurspreisen zwischen 72 und 160 Euro sind sie außerdem unschlagbar günstig. Der Test zeigt im Detail, was die Kurse leisten – und was von den Alternativen wie etwa den rund 2000 Euro teuren Dreimonatskursen von Wall Street English, früher Wall Street Institute, zu halten ist.

Der vollständige Artikel findet sich unter im Heft „test 10/2013“ oder auf der Webseite.

VHS präsentiert sich auf dem Familienfest

Die Volkshochschule war auch in diesem Jahr wieder auf dem Familienfest in und an der Stadthalle mit einem Stand vertreten. Dabei war das Glücksrad mit dem Höxter - Quiz wieder eine Magnet für Jung und Alt.

 

Petra Gerster begeistert das Publikum in Corvey

Zu einer Lesung mit Petra Gerster hatte die Volkshochschule in Zusammenarbeit mit dem Kulturkreis Höxter-Corvey in das Schloss Corvey eingeladen. 300 Besuchern im ausverkauften Kaisersaal  wollte hören und sehen, was die beliebte ZDF-Moderatorin zum Thema Bildung zu erzählen hatte.

 

Weiterlesen...

Spenden für den guten Zweck

Über einem Scheck von je 12.600 € konnten sich die Bürgerstiftung Höxter und die Musikschule freuen. Durch die Auflösung der VHS-Bildungswerk Höxter gGmbH, die einst gegründet wurde, um der Volkshochschule Höxter-Marienmünster eine Beteiligung an Ausschreibungsaufträgen für Bildungsmaßnahmen zu ermöglichen aber mittlerweile aufgrund der Veränderung der Ausschreibungsverordnungen nicht mehr benötigt wird, konnte diese beschauliche Summe für den guten Zweck von VHS-Leiter Rainer Schwiete übergeben werden. Klaus Schumacher als Vorsitzender der Bürgerstiftung möchte damit das Stiftungskapital erhöhen während Martin Leins, Leiter der Musikschule Höxter, Instrumentenreparaturen und Neuanschaffungen finanzieren wird.

Von links: Maria Franke, Klaus Schumacher, Gabriele Knopf, Jörg Albers (alle Bürgerstiftung), Rainer Schwiete, VHS-Leiter und Martin Leins, Musikschulleiter, bei der Spendenübergabe

Zusätzliche Informationen