VHS qualifiziert erfolgreich für EDV und Buchhaltung

„Qualifizierung für Kaufleute“ heißt die Weiterbildungsmaßnahme, mit der die Volkshochschule 20 erwerbslose Teilnehmer erfolgreich für den Arbeitsmarkt qualifiziert hat. Kooperationspartner waren die Agentur für Arbeit sowie das Jobcenter Kreis Höxter.

Erstmals wurden dabei Teilnehmer, die in Vollzeit arbeiten bzw. lernen und Teilzeit-Teilnehmer gemeinsam beschult.

Mit international anerkannten Prüfungen sollten die aktualisierten Kenntnisse der Teilnehmer entsprechend zertifiziert werden, um die eigenen Bewerbungschancen damit an zu kurbeln.

Teilnehmer und VHS-Team bei der Verabschiedung.

1.Reihe, unten von links: Larissa Neufeld, Jana Derksen, Sinah Siepler, Ludmilla Derksen

2.Reihe von links: Claudia Tabula, Irina Leon, Larissa Knoop, Hilal Kücüker, Sonja Brenke, Michael Ziemer (Lexware-Prüfer), Rainer Schwiete (VHS-Leiter)

3.Reihe, oben von links: Ulrich Fraune (stellvertr.VHS-Leiter), Petra Bredewald, Jörg Tewes, Sonja Hennemann-Hami, Angelika Struck (Lehrgangsleiterin), Daniel Rode, Eduard Harder, Brigitte Krauß

Ein Highlight lag bei der anspruchsvollen Abschlussprüfung zum „Lexware-Finanzbuchhalter“, die seit 2012 in erfolgreicher Zusammenarbeit mit der Lexware-Akademie, in dieser Maßnahme integriert wurde.

Ebenso stand Wirtschaftsenglisch auf dem Lehrplan und endete mit der anerkannten LCCI-Prüfung der Londoner Handelskammer.

Umfassende EDV-Kenntnisse wurden durch die Teilnahme zum europäischen Computerführerschein abgedeckt. Die Online-Prüfungen wurden durch die Dienstleistungsgesellschaft für Informatik durchgeführt. Dabei handelt es sich auch um ein weltweit anerkanntes Zertifikat.

Nach vier Monaten intensiver Schulung konnten die Teilnehmer ihre Kenntnisse in einem 4-wöchigen Betriebspraktikum umsetzen und festigen.

Damit haben die Absolventen Kenntnisse erworben und Fertigkeiten entwickelt, um ein Durchstarten in den Arbeitsmarkt zu unternehmen.

Insgesamt zeigten sich die Teilnehmer mit den erworbenen Kompetenzen und die VHS-Verantwortlichen mit den erbrachten Leistungen sehr zufrieden.

Einige Teilnehmer konnten sogar gleich nahtlos in eine neue Tätigkeit vermittelt bzw. übernommen werden.


Zusätzliche Informationen