Coaching ü 50

Intensivcoaching für Ältere

Bild Fotolia_48599477_L

Ziel des Coachings ist, die Beschäftigungschancen älterer Arbeitssuchender zu verbessern.

Sie können auf reichlich Lebens– und Berufserfah-rung zurückblicken und suchen eine neue berufliche Perspektive?

- Dann bietet Ihnen unser Intensivcoaching die gewünschten und benötigten Hilfestellungen für Ihren Weg. Aktivieren Sie Ihre Potentiale und nutzen Sie sie für Ihre ganz persönliche Neuorientierung.

Ablauf:

- Sie erhalten einen Aktivierungs– und Vermittlungs-gutschein von Ihrem Ansprechpartner bei der Agen-tur für Arbeit/dem Jobcenter.
- Sie vereinbaren telefonisch ein Erstgespräch bei der VHS.
- In den folgenden Wochen besuchen Sie zweimal wöchentlich Ihren Coach.
- Sie vereinbaren mit Ihrem Coach Aufgaben, die Sie zwischen den Terminen selbst erledigen.
- Alle Termine werden individuell vereinbart, wir nehmen Rücksicht auf Ihre persönliche Situation.
- Es besteht die Möglichkeit, zusammen mit Ihrem Coach einen Praktikumsbetrieb zu suchen und ein kurzes Praktikum zu absolvieren um den Beruf bzw. Betrieb kennenzulernen.
- Sobald Sie eine neue berufliche Perspektive gefun-den haben, verlassen Sie das Coaching. Spätestens nach 6 Monaten endet das Programm.

Wir helfen Ihnen bei Bewerbungsaktivitäten...

- Erstellung von aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen
- Erstellung eines professionellen Bewerbungsfotos
- Umgang mit Onlinebewerbungen
- Suche nach Arbeitsstellen

Wir unterstützen Sie bei …

- der Bewältigung Ihrer Situation
- der Entwicklung einer beruflichen Perspektive
- bei Sorgen und Nöten aufgrund der Arbeits-losigkeit
- bei sozialen Fragen und psychosozialen Problemen
- bei Fragen rund um Ihre Gesundheit

Parallel zu den Coachings finden Workshops zu folgenden Schwerpunkten statt:
- Work-Life-Balance, gesundheitliche Selbstfürsorge und Achtsamkeit, Strategien zur Stressbewältigung
- Training von Bewerbungssituationen in einer Kleingruppe mit anschließendem Feedback

Wir sprechen über…

- Ihre persönliche Situation
- Ihre Motivation und Eigeninitiative
- Umgangsformen im Beruf
- Die Präsentation Ihrer Person

Ansprechpartner:

VHS Höxter-Marienmünster, Möllingerstr. 9, 37671 Höxter
05271 963-4303 (Geschäftsstelle)
05271 963-4920 Renate Danne

Coachings werden sowohl in Höxter als auch in Warburg angeboten.
Der Einstieg ist laufend möglich. Die Termine werden individuell vereinbart!

Durch den Aktivierungs– und Vermittlungs-gutschein ist das Coaching für Sie kostenlos. Ihren Aktivierungs– und Vermittlungsgutschein können Sie nach einem Beratungsgespräch mit Ihrem persönlichen Ansprechpartner bei Ihrer Agentur für Arbeit oder Ihrem Jobcenter erhalten.

In Kooperation mit  und  

Maßnahmeflyer downloaden: Flyer_Coaching_ü50.pdf

Zusätzliche Informationen