Verabschiedung von Lorenz Niemann

Langjähriger VHS-Hausmeister geht in den Ruhestand

Nach einem fast 50-jährigen Berufsleben, davon über 17 Jahre bei der Stadt Höxter als Hausmeister der Volkshochschule, ist Lorenz Niemann zum 31.01.2020 in den wohlverdienten Ruhestand gegangen.

Lorenz Niemann (Mitte) wird von der VHS-Leitung Dr. Claudia Gehle und Rainer Schwiete verabschiedet.

Er war vor allem abends für die Teilnehmer und Dozenten das Gesicht im Haus der VHS. Dabei war das Aufgabenfeld durchaus vielfältig als Ansprechpartner für die Teilnehmer, Dienstleister für die Dozenten, Haustechniker, Medienspezialist, Postbote, Kassierer, Servicekraft, Handwerker, manchmal auch Türsteher bei ungebetenen Gästen oder auch schon mal Trostspender…

Durch sein großes Engagement und seine hohe Zuverlässigkeit war er bei Teilnehmern und Dozenten sehr beliebt. Das VHS-Team dankte ihm ganz herzlich und verabschiedete ihn im kleinen Kreis. Die VHS-Leitung wünscht ihm im Namen aller Beteiligten einen guten Start in die neue Lebensphase ganz nach dem Motto "Das Beste liegt immer vor einem".

Zusätzliche Informationen