Volkshochschule Höxter - Marienmünster

Herzlich Willkommen

(SC)ROLLEN Sie nach unten, um alle Informationen auf der Seite sehen zu können.

Anmeldungen bequem und schnell online durchführen über Kurssuche

oder über die Bildungsbereiche, siehe nachfolgende Symbole:

                  

Angebote der beruflichen Bildung für Erwerbslose unter Fit für den Job.

Das neue VHS-Programm ist da

     

Sie können das neue VHS-Programm sofort online abrufen und einsehen.

 

 

Anmeldungen können persönlich, telefonisch, schriftlich und natürlich online erfolgen.

   

 Programmheft zum Download (4 MB)

 Liste der Vorträge zum Download

Das Programmheft liegt in gedruckter Form an den bekannten Auslageorten bei Banken, Praxen und in vielen Geschäften der Region aus.

VHS-Leiter Rainer Schwiete und Stellvertreterin Dr. Claudia Gehle präsentieren das neue Herbstprogramm.

Zum Ferienbeginn hat die VHS das neue Herbstprogramm bereits online veröffentlicht. Während das gedruckte Programmheft wie immer nach den Sommerferien erscheint, besteht bereits jetzt schon über die Homepage www.vhs-hoexter.de oder über die vhsApp die Möglichkeit, sich mit Muße und in Ferienlaune die neuen Angebote anzuschauen. Anmeldungen sind auch sofort möglich, sowohl online als auch telefonisch, schriftlich oder persönlich in der VHS-Geschäftsstelle.

Und Angebote gibt es mit über 200 Kursen und Vorträgen wieder reichlich im Herbst. Gleich zum Semesterbeginn geht es mit der „Langen Nacht der Volkshochschulen“ los, die am Freitag, den 20. September ab 18 Uhr im Haus der VHS beginnt. Mit vielen Schnupperangeboten, Mitmachaktionen aber auch Live-Musik und Tanzvorführungen lädt die VHS mit Unterstützung der Stadtbücherei und der Musikschule die Bürgerinnen und Bürger aus Höxter, Marienmünster und darüber hinaus herzlich ein.

Zum Highlight werden sicher die Promi-Veranstaltungen mit Robert Habeck am 6.Februar in der Stadthalle, der aus seinem aktuellen Buch liest, oder das Konzert mit dem Weltstar der Klezmarmusik Giora Feidman am 11. November in der St.Peter und Paul-Kirche.

Aber auch an das Megathema Klimawandel wird mit diversen Angeboten gedacht. Dabei geht es auch um lokale Lösungsmöglichkeiten, wo jeder einzelne vor Ort etwas tun kann, z.B. über ein wissenschaftliches Projekt zu den Auswirkungen des Klimawandels auf Höxter. Oder die Möglichkeit, mit der Gestaltung von eigenen Naturgärten selbst Hand anzulegen. Übrigens im Hinblick auf die Landesgartenschau 2023 ist das ein spannendes Projekt, wenn die Gäste mit bunten und naturnahen Gärten empfangen werden.

Auch die Erinnerung an verschiedene historische Jahrestage wird gepflegt, wie dem 50. Jubiläum der Mondlandung oder dem 30. Jahrestag der „Friedlichen Revolution“, zu dem mit Rainer Eppelmann ein Zeitzeuge referiert.

Ebenso wird das Thema Sicherheit und Vorsorge bedient. Wer möchte mal den Umgang mit einem Defibrillator testen oder sich als Brandschutzhelfer qualifizieren? Aber auch die beliebten Rechts- und Verbraucherfragen werden angeboten.

Neu ist die Möglichkeit, passend zur Oktoberfest-Saison das Jodeln zu erlernen, oder sich mal mit dem Drohnenfliegen zu beschäftigen. Nicht zuletzt gibt es die beliebten Klassiker im Fitness- und Gesundheitsbereich oder bei den Sprachkursen.

VHS-Leiter Rainer Schwiete hofft, mit diesem Herbstprogramm wieder den Geschmack getroffen zu haben und freut sich auf den Zuspruch der Interessenten aus der Region. „Bleiben Sie neugierig“, ergänzt die stellvertretende VHS-Leiter Dr. Claudia Gehle bei der Präsentation des neuen Herbstprogrammes (siehe Bild).

Zusätzliche Informationen