Volkshochschule Höxter - Marienmünster

Herzlich Willkommen

(SC)ROLLEN Sie nach unten, um alle Informationen auf der Seite sehen zu können.

Anmeldungen bequem und schnell online durchführen über Kurssuche

oder über die Bildungsbereiche, siehe nachfolgende Symbole:

                  

Angebote der beruflichen Bildung für Erwerbslose unter Fit für den Job.

Das neue VHS-Programm ist da

 

Vortragsübersicht
zum Download

    Anmeldungen

       

 

   o n l i n e

    über die Homepage oder
      per VHS App

 

       aber auch schriftlich, telefonisch, 
      oder persönlich

 

    Das Programmheft

    in gedruckter Form

    erhalten Sie an den bekannten
    Auslageorten bei Banken,
    Geschäften und Praxen.

Aktuell funktioniert die Funktion " ? Frage zur Veranstaltung stellen " als Mailanfrage leider nicht. Sie können uns aber gern telefonisch 05271 963 4303 oder persönlich kontaktieren.

 


VHS-Leiter Rainer Schwiete und Stellvertreterin Dr. Claudia Gehle stellen das neue VHS-Programm vor, das ab sofort online aufgerufen werden kann.

   

VHS-Programm ab sofort online buchbar

Bereits zu den Feiertagen stellt die VHS Höxter-Marienmünster das neue Bildungsangebot online. Damit können alle Interessierten schon mal in Ruhe und mit Muße durch die vielfältigen Kursangebote surfen. „Ob über die Website www.vhs-hoexter.de oder über die vhsApp, die für alle Smartphones und Tablets zur Verfügung steht, kann man das sehr komfortabel angehen“, weiß die stellvertretende VHS-Leiterin Dr.Claudia Gehle zu berichten. „Unser neues Programm ist fertig erstellt und die Daten sind bereits bei der Druckerei, um dort auch in der bewährten Papierform gedruckt werden zu können. Aber das dauert ein paar Tage, am 9. Januar erscheint das VHS-Programmheft. So haben die Bürgerinnen und Bürger aber bereits sofort die Möglichkeit, sich frühzeitig zu informieren und auch Kurse zu buchen“, ergänzt VHS-Leiter Rainer Schwiete.

Mit 250 Veranstaltungen auf 100 Seiten ist das Programm für das Frühjahrssemester so umfangreich wie lange nicht mehr. Ein Highlight dürfte eine Veranstaltung mit Gregor Gysi werden, der am 13. Juni nach Höxter in die Stadthalle kommt. Gerade im Bereich „Gesellschaft, Politik und Leben“ gibt es ganz viele interessante Vorträge zu aktuellen Themen, wie z.B. zu Europa mit dem ehemaligen ZDF-Auslandskorrespondenten Dietmar Ossenberg, zur Gerechtigkeit in der Justiz mit dem bekannten Richter Jens Gnisa oder zur Digitalisierung im ländlichen Raum. „Was können wir aus der Weimarer Republik lernen“ wird anlässlich des 100-jährigen Jubiläums thematisiert.  Zur Stärkung der Gesellschaft passt auch die Fortsetzung des Politischen Stammtisches und für Schüler gibt es die Möglichkeit, mit dem Demokratie-Führerschein ebenfalls dazu beizutragen.

Aber auch ganz praktische Themen aus dem Alltag, ob zum Erbe, zum Unterhalt für die pflegebedürftigen Eltern, DatenschutzGrundverordnung oder zum Klimaschutz werden aufgenommen. Praktische Tipps gegen das Insektensterben sind ebenfalls ein Thema, wo jeder Gartenbesitzer ein bisschen mithelfen kann oder die heiß diskutierte Frage „Kehrt der Wolf zurück“. Nicht zu vergessen ist der Blick in die Geschichte, z.B. zur mittelalterlichen Stadt Corvey, auch ein Thema im Hinblick auf die Landesgartenschau 2023.

Bundesweit feiern die Volkshochschulen in 2019 Jubiläum „100 Jahre - Wissen teilen“, denn mit der Weimarer Verfassung erhielten die Volkshochschulen Verfassungsrang, was mit einer Gründungswelle von über 100 Volkshochschulen überwiegend in den Großstädten verbunden war. Das nehmen die Volkshochschulen in Höxter und Holzminden zum Anlass für eine gemeinsame trendige Mitmach-Veranstaltung. So laden sie weserübergreifend am 14. Juni zum „Rudelsingen“ nach Boffzen (Nähe Ölmühle) ein.  Im Bereich Kultur steht noch ein weiteres Konzert im Fokus, so konnte der Weltstar der Klezmer-Musik Giora Feidman für ein Konzert im Herbst „From Classik to Klezmer“ gewonnen werden. Literaturkurse, Kulturfahrten und Kreativkurse bereichern das Angebot aber auch an die jungen Leute ist gedacht, z.B. mit einer digitalen Bücherralley in Kooperation mit der Stadtbücherei.

Der Gesundheitsbereich, traditionell einer der am besten nachgefragtesten, bietet wieder zahlreiche Angebot zur Entspannung, Bewegung und Ernährung an. Das „Waldbaden“ wird fortgesetzt genau wie die „Bewegte Mittagspause“, die zahlreiche Anhänger gefunden hat. „Im Fokus stehen aber auch besonders die Älteren“, berichtet Dr. Gehle, „um auch im Alter aktiv bleiben zu können.“ Der richtige Umgang mit Medikamenten, die beliebten Wassergymnastikkurse und vieles mehr ist hier im Angebot.

Auch Themen zur Nutzung der digitalen Medien, vom Smartphone bis zum PC, sind natürlich dabei, u.a. gibt es eine Digitale Werkstatt, wo man individuell sein Problem im Umgang mit der neuen Technik ansprechen kann. „Alles in allem bietet das neue VHS-Programm wieder vielfältigste Möglichkeiten, um die guten Vorsätze im neuen Jahr umzusetzen“, erläutert VHS-Leiter Schwiete und freut sich auf eine rege Akzeptanz und Teilnahme wie immer in der Vergangenheit. 

Die Veranstaltungen beginnen ab Mitte Januar.

 

Das VHS-Programmheft zum Download (ca. 6 MB).

Eine Liste mit allen Vorträgen im Semester zum Download.

 

 

 

Zusätzliche Informationen